Zweiter Test in Sursee. HCAP verliert gegen Örebro (SWE) mit 1:2

Lhotak mit seinem Angriff zum Tor

Lhotak mit seinem Angriff zum Tor

Der HCAP spielte gestern Abend das zweite Spiel im Miniturnier in Sursee. Vor genau 625 Zuschauern zeigte der HCAP im Startdrittel ein sehr schönes Offensivhockey. Lukas Lhotak brachte die Biancoblu in der 14 Spielminute mit einem Solo in Führung.Leider gelang Örebro in der 28 Minute durch ein Powerplay Tor der Ausgleich und in der 43 Minute ebenfalls durch ein Powerplay Tor die Führung zum 1:2.

Zum ersten mal durfte sich auch Sandro Zurkirchen im Ambri Dress präsentieren. Mit einer guten Leistung hielt er den HCAP im Spiel.

Dank dem Sieg am Donnerstag gegen CSKA Moskau gewann der HCAP das erste Miniturnier in Sursee.

Ambri spielte immer noch ohne Park, Williams (werden geschont), Schäfer (familiäre Gründe), El Assaoui (gesperrt) und Lüthi (verletzt).

Text und Foto: Tresch Benjamin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *