Zu Besuch im Sommertraining

Am 5. April beendete der HC Ambrì-Piotta gegen Fribourg-Gottéron die Saison 2020/21. Nach der speziellen Corona-Saison landete der HCAP auf Platz 11. Für die Leventiner ging es nach einer Pause am bereits am 18. Mai mit dem Sommertraining weiter.

Inti Pestoni ist zurück im Shirt des HCAP.

Der Athletiktrainer Lukas Oehen und Coach Luca Cereda bereiten die Squadra für die neue Saison vor, welche mit der Meisterschaft und dem Spengler Cup wieder zu einer harten Saison wird. Neben dem Kraft- und Konditionstraining auf dem Aussenplatz starteten die Leventiner bereits mit dem Eistraining in Biasca.

Dario Bürgler beobachtet seine neuen Teamkollgen.

Die Neuzuzüge Dario Bürgler und Inti Pestoni trainierten am Donnerstagmorgen mit der Mannschaft mit, während die drei restlichen neuen Spieler (André Heim, Yanik Burren und Peter Regin) erst später zum Team stossen.

Bericht und Fotos: Soraya Sägesser

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.