Wieder gegen Zug zum Start der National League

Wie bereits vor einem Jahr beginnt die Regular Season in der heimischen Valascia gegen den EV Zug. Aber die Ernstkämpfe beginnen in der kommenden Saison bereits im August in der Champions Hockey League. Spannend aber auch schon die Testspiele.

Am 29. August steht man auswärts München gegenüber und nur zwei Tage später ist man in Schweden gegen Färjestad engagiert. Noch vor dem Saisonstart in der Schweiz stehen in der Valascia die Spiele gegen die zwei genannten Gegner an.

Am 11. September folgt dann die erste Runde im Cup in Dübendorf. Zwei Tage später kommt es dann in der National League zum erwähnten Auftakt. Im September folgen in der Liga sechs weitere Spiele. Am 1. Oktober findet in der Valascia das erste Tessiner Derby der Saison statt. Es kommt die Woche mit dem Auswärtsspiel in der Slowakei und zwei Spielen in der Liga am Wochenende. Das Rückspiel gegen Bystrica ist dann am 16. Oktober in der Leventina. Dann weiss man, ob das europäische Abenteuer weiter geht. Nötig ist ein Platz unter den ersten zwei in der Vierergruppe. Vor Weihnachten stehen drei weitere Derbys auf dem Programm, inklusive den restlichen zwei im heimischen Stadion. Das Weihnachtsspiel in der Valascia findet am 23. Dezember gegen Davos statt. Dahin geht es dann zwei Tage später. Am 26. bestreitet man um 15 Uhr das Eröffnungsspiel des Spengler Cups gegen das KHL-Spitzenteam Salavat Yulaev Ufa.

Das erste Spiel im neuen Jahr gibt es am 2. Januar in Lausanne. Ein wichtiges Wochenende folgt eine Woche später, wenn man innert 20 Stunden zweimal gegen die Lakers spielt. Für eine neuerliche Playoff-Qualifikation sind sechs Punkte schon fast Pflicht. Die Lakers sind bis Saisonende dann noch einmal Gegner. Davos steht noch zweimal auf dem Spielplan, wie auch der HC Lugano. Die Qualifikation geht für Ambrì mit einem Auswärts-Derby am 29. Februar 2020 zu Ende. Die Playoffs beginnen exakt eine Woche später.

Als Vorbereitung nimmt der HCAP wieder am Lehner Cup in Sursee teil. Am Freitag 16. August spielt Ambri gegen HK Barys Astana (Beginn 19:45 Uhr) und am Samstag 17. August gegen den HC Vítkovice Ridera (Beginn 16:00 Uhr). Tickets können bereits reserviert werden

hier findet ihr den Spielplan für Meisterschaft und Cup

Hier findet ihr den Spielplan für die Champions Hockey League

Spielplan für die Testspiele

 

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *