Reto Kobach hängt eine weitere Saison beim HCAP an

Der HCAP hat den Vertrag mit Reto Kobach um eine Saison bis Ende 2014/2015 verlängert.

Reto Kobach (Jg 1980) kam zum ersten Mal 2002 von Zug nach Ambrì. Er spielte dann auch zwei volle Saisons für den SC Bern und während der dritten bei SC Bern wechselte er zu den SCL Tigers. 2009 kehrte der Luzerner in die Leventina zurück.

Kobach hat letzten Samstag beim Spiel gegen den HC Fribourg sein 700. NLA Spiel bestritten. In 384 Partien für den HCAP realisierte er total 61 Skorerpunkte.

Mit Reto Kobach konnte der HCAP einen erfahrenen Spieler für eine weitere Saison binden, der viel Erfahrung mitbringt, von der auch die jungen Spieler beim HCAP profitieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *