Pestoni übersteht weiteren Cut

Inti Pestoni hat einen weiteren Cut von Nationaltrainer Sean Simpson überstanden und wird somit auch in ser dritten Woche der WM Vorbereitung dabei sein. Sechs Spieler stossen neu dazu, fünf fallen aus dem Kader

HCAP Liebling Inti Pestoni ist weiter on the road to Minsk. Er hat eine weitere Kaderanpassung überstanden. Trainer Sean Simpson ist mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitung sehr zufrieden.

Neu zum Team stossen: Damien Brunner, Denis Hollenstein, Roman Josi, Kevin Romy, Jurai Simek und Robert Mayer.

Das Team verlassen müssen Pascal Berger, Thomas Déruns, Samuel Guerra, Lino Martschini und Samuel Walser.

Roland Jauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *