nun auch Upshall 3-4 Wochen out

Verletzungen ohne Ende. Nun hat es auch Ersatzausländer Scottie Upshall erwischt. Er erlitt am Samstag im Spiel gegen die SCL Tigers eine Knieverletzung und muss ca 3-4 Wochen pausieren. Handelt Duca?

Nun hat's auch Scottie Upshall erwischt. 3-4 Wochen out (Foto: Roland Jauch)

Nun hat’s auch Scottie Upshall erwischt. 3-4 Wochen out (Foto: Roland Jauch)

Damit dürfte Upshall vor dem SpenglerCup nicht mehr zum Einsatz kommen. Da sein Vertrag nur bis zum SpenglerCup läuft, ist es also möglich, dass er nicht mehr für die Leventiner spielen wird.
Der HCAP hat bereits 6 von 8 Ausländerlizenzen gelöst. Eine der verbleibenden zwei ist für Jiri Novotny reserviert. Damit verbliebe also noch eine für einen weiteren Import Spieler. Noch am Samstag nach dem Spiel sagte Luca Cereda, dass noch nicht entschieden ist, was mit den verbleibenden Ausländerlizenzen geschieht, da dies stark von Verletzungen abhängt. Eine sehr wahrscheinliche Variante ist nun, dass die Klubseitige Option auf Brian Flynn gezogen wird und sein Vertrag bis Ende Saison verlängert werden könnte. Da bei Novotny offenbar immer noch eine gewisse Unsicherheit bezüglich seinem gesundheitlichen Zustand besteht.
Im Moment verfügt der HCAP mit Plastino, D’Agostini, Flynn und Sabolic über vier einsetzbare Ausländer.

BannerGazzetta_logoneu

 

 

 

5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *