Nouva Valascia wohl erst auf Herbst 2019

Der HCAP informierte, dass die definitiven Baubewilligungen für die neue Valascia in den nächsten Tagen vorliegen werden. Trotzdem dürfte sich der Umzug in die neue Halle um ein Jahr verschieben. Der HCAP stellt ein Gesuch an die Liga um Aufschub.Das Gute Vorweg. Derzeit stehen alle Ampeln auf grün. Es fehlen nur noch die offiziellen Dokumente damit mit dem Bau der 50 Millionen Franken teueren Halle begonnen werden kann. Die Verzögerungen entstanden, weil nicht die ursprüngliche Version mit zwei Eisfeldern umgesetzt wird, sondern neundie Version „Botta II“, die eine Zivilschutzanlage beinhaltet. Über den Bau der Zivilschutzanlage musste in den betroffenen Gemeinden abgestimmt werden, was zu den Verzögerungen führte. Der HCAP bittet die Liga um eine (weitere) Gnadenfrist von einem Jahr.

Hier die Worte von Lombardi zum Stand des Projektes:

Roland Jauch


Für Eure Unterstützung mittels einem Abonnement der Gazzetta dell’Ambrì sind wir euch dankbar.

bannergazzetta_logoneu

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *