Ambri gewinnt Geisterspiele

Ambri gewinnt Geisterspiele

In den zwei Geisterspielen holt Ambrì zwei Siege und kassieren nur ein einziges Gegentor. Gestern gewinnen sie in der leeren Valascia gegen den HC Davos mit 3:0. Heute setzen sich die Biancoblù in Lugano mit 4:1 durch und entscheiden so vier von sechs Derbys der Saison für sich.

Road to 69 – Wer erreicht die Playoffs?

Wie vergangene Saison kann man wieder ein enorm enger Kampf um die letzten Playoff-Plätze erwarten. Letzte Saison brauchte man 75 Punkte für die Playoffs. Diese Regular Season liegt der Cut wohl deutlich tiefer. 69 Punkte könnten durchaus reichen. Ein Ausblick auf die letzten drei Wochen der Qualifikation.

Jelovac und Incir fallen verletzt aus

Jelovac und Incir fallen verletzt aus

Weitere Bad News von der Leventiner Verletzungsfront. Patrick Incir und Igor Jelovac fallen für mehrere Wochen aus. Patrick Incir zog sich beim Spiel gegen die Lakers eine Verletzung am rechten Handgelenk zu. Glücklicherweise muss er nicht operiert werden. Der Stürmer fällt aber sechs Wochen aus. Igor Jelovac blockte im Training … Continue reading

Vier Punkte Wochenende für den HCAP

Vier Punkte Wochenende für den HCAP

Ambrì hat ein fast erfolgreiches Wochenende hinter sich und konnte mit vier Punkten aus zwei Spielen gehen. Am Freitagabend verloren die Leventiner mit 3:2 nach Penaltyschiessen gegen den HC Fribourg-Gottéron. Am Samstag war mehr Glück im Spiel, denn Ambrì gewann mit 4:2 gegen Langnau.

Ambrì verliert erstmals gegen Biel

Ambrì verliert erstmals gegen Biel

Ambrì reiste in der Mission Saison-Sweep des EHC Biel ins Seeland. Noch nie haben sie in der National League diese Saison gegen die Bieler verloren. Dies notabene nachdem vergangene Saison in neun Spielen nur ein Sieg resultierte. Am Ende reisen die Leventiner mit einer 3:1-Niederlage und ohne Punkte nach Hause.