Medical News: Kobach, Lauper, Lüthi, Stucki

logo_250x250_medical KopieReto Kobach hat beim Spiel gegen den EV Zug eine Hirnerschütterung erlitten. Noch ist nicht bekannt, wie lange Reto Kobach ausfallen wird.

Adrien Laupers Fuss wurde gestern von einem Schuss getroffen. Der Fuss ist stark geschwollen, hat zum Glück keine  Brüche. Er dürfte am nächsten Wochenende wieder einsatzfähig sein.

Good News dagegen von Fabian Lüthi. Sein Knie ist wieder ok. Er wird beim Cupspiel gegen Bellinzona zum Einsatz kommen.

Ebenfalls wieder einsatzfähig ist Christian Stucki. Er gibt heute sein Come Back.

Roland Jauch