Luca Cerada ist der neue HCAP Trainer!

Der neue Trainer des HCAP heisst Luca Cereda. Cereda wechselt damit von den Ticino Rockets zur Prima Squadra. Der HCAP will wieder mehr auf die Förderung junger Spieler setzen, daher sei Cereda „Der richtige Trainer in dieser Rolle“, wie Lombardi sagte. Zudem wurden weitere Entscheide betreffend Trainerstaff bekannt.

HCB_7082-2

Der 35-jährige Luca Cereda wurde als Spieler selber beim HCAP gross. Seine ersten Sporen an der Bande verdiente er sich in der Saison 2008/2009 als Assistent an der Bande des HCAP ab. Anschliessend war er vor allem im Juniorenbereich tätig. Von 2009 – 2016 trainierte er als Head Coach die Elite Junioren des HCAP. Nebenbei war er auch als Assistent diverser Junioren Nationalteams tätig. Mit dem HC Chiasso/Biasca wurde er in der Saison 2015/2016 1. Liga Schweizer Meister und schaffte auch den sportlichen Aufstieg in die NLB.

Nun also sein erster Einsatz als Head Coach der ersten Mannschaft des HCAP. Wir gratulieren und wünschen Luca viel Erfolg in seiner neuen Rolle!

Ebenfalls bekannt wurde, dass Pauli Jaks neuer Goalietrainer wird. Diego Scandella wird als Headcoach die Elite Junioren trainieren.

Die Rolle des Konditionstrainers wurde noch nicht besetzte. Luca Cereda wird zusammen mit Gilles Neuenschwander, der ihn in dieser Funktion bereits in Biasca unterstützt hatte, in der momentanen Phase die Spieler im Konditionstraining begleiten.

Roland Jauch

bannergazzetta_logoneu

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *