Lizenz mit altbekannten Auflagen

Der HCAP hat die Lizenz für die Saison 2017/2018 erneut mit Auflagen erhalten. Dazu gehört weiterhin ein monatlicher Rapport über die finanzielle Situation an die Liga und der Bau eines neuen Stadions.

Obwohl sich die finanzielle Situation verbessert hat, will die Liga weiterhin monatlich über die finanzielle Situation informiert sein, da die vollständige Genesung noch nicht erreicht sei.

Ebenfalls bemängelt die Liga, dass mit dem Bau des neuen Stadions noch nicht begonnen worden sei. Wir erinnern uns, dass gemäss Vorgaben der Liga, der HCAP ab der Saison 2018/19 nicht mehr in der Valascia spielen darf.

Der HCAP bekräftigt, dass sich lediglich eine Ecke der Valascia in der roten Lawinenzone befindet. Dies bedeutet, dass bei Lawinenwarnstufe 4 das Stadion nicht benutzt werden darf. Dies sei in den letzten 20 Jahren lediglich einmal der Fall gewesen, wie auf der Seite des HCAP zu lesen ist. Diese Einzonung hat aber auch zur Folge, dass keine baulichen Massnahmen mehr möglich sind, und daher ein neues Station gebaut werden muss.

bannergazzetta_logoneu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *