Jannik Fischer bis 2023 ein Biancoblù!

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass der Verteidiger Jannik Fischer bis zum Ende der Saison 2022/2023 weiterhin für Biancoblù spielen wird.

Jannik Fischer bis 2023 beim HCAP

Jannik Fischer bis 2023 beim HCAP (Foto: Roland Jauch)

Mit der neu abgeschlossenen Vereinbarung wird die bestehende Verpflichtung annuliert bzw. in einen neuen Dreijahresvertrag umgewandelt.

Jannik Fischer hat mit Zug, Lausanne und Ambrì-Piotta 420 Partien in der Nationalliga bestritten und dabei 9 Tore und 20 Assists erzielt. Der bald 30 Jährige steht nun vor seiner dritten Saison bei den Biancoblù.

Paolo Duca, der Sportchef des HCAP, sagt dazu: „Fischi ist ein sehr wichtiger Akteur für unsere Mannschaft. Sein Mut, seine Entschlossenheit und sein physisches Spiel sind ansteckend. Seine grosse Professionalität ist für die ganze Juniorenabteilung ein hervorragendes Beispiel. Wir sind sehr glücklich, dass wir für drei weitere Saisons auf Fischi zählen können. Wir sind ihm dankbar, dass er unseren Vorschlag in einer so schwierigen Zeit angenommen hat.“

Quelle: Medienmitteilung HCAP

Rate this post