HC Thurgau Cupgegner des HCAP

Am Dienstag 8. Mai fand die Auslosung der ersten Runde des Swiss Ice Hockey Cups 2018/19 statt. Der HCAP trifft in der ersten Runde auf den HC Thurgau. Die Ticino Rockets sind nicht dabei.

Die Begegnungen für die erste Runde stehen fest. Der HCAP reist dafür in die Ostschweiz zum HC Thurgau, bei dem in der kommenden Saison ex-Biancoblu Verteidiger Franco Collenberg unter Vertrag steht.

Da nur die besten 10 Teams aus der Swiss League am Cup teilnehmen könne, müssen die Rockets auf den Wettbewerb verzichten.

Der Sonntag als Spieltag für den Cup hat sich bewährt und daher werden auch in der kommenden Saison 2018/2019 die Achtelfinals (21.10.2018) sowie der Final (3. Februar 2019) an einem Sonntag ausgetragen. Die weiteren Runden werden jeweils wie gewohnt Dienstags bzw. Mittwochs ausgetragen.

Die Partien für die Sechzehntelfinals (18./19.9.2018)

Gruppe Ost:
GCK Lions – HC Davos
EHC Bülach  – ZSC Lions
SC Rheintal – EHC Kloten
EHC Winterthur – EV Zug
EHC Dübendorf – Rapperswil-Jona Lakers
HC Thurgau – HC Ambri-Piotta

Gruppe Central:
EHC Thun – EHC Olten
EHC Basel – SCL Tigers
EHC Wiki-Münsingen – SC Bern
EHC Brandis – HC Lugano
EVZ Academy – SC Langenthal

Gruppe West:
HC Ajoie – Lausanne HC
EHC Visp – Genf-Servette
HC Sierre – Fribourg-Gottéron
Düdingen Bulls – HC La Chaux-de-Fonds
HC Star Forward – EHC Biel

BannerGazzetta_logoneu

 

Rate this post