Gratulation an Jason Williams, Torschützenkönig der NLA

29_JasonWilliamsGestern fand in Bern die Ehrung der NLA PostFInance Top Skorer statt.

Bester Skorer war Linus Omark vom EV Zug mit 69 Punkten (17 Tore/52 Assists) gefolgt von Luganos Glen Jacom Metropolit mit 64 Punkten (20/44) und Biels Jacob Micflikier der auf 50 Punkte kam (21/29). Jason Williams kommt mit 46 Punkten (26/20) auf den guten 5. Rang. Die 46 Punkte bringen dem HCAP 9’200 Franken in die Kasse der Juniorenabteilung.

Den Titel als Torschützenkönig hat sich „unser“ Jason Williams geholt. Er erzielte in 47 Partien 26 Tore. Er siegte damit knapp vor Damien Brunner, Tyler Seguin und Ryan Gardner mit je 25 Toren. Wäre der NHL Lockout weitergeganen, hätte es für Jason wohl nicht gereicht…

Aus Schweizer Sicht erfreulich ist, dass unter den 12 Topskorern 4 Schweizer sind. Dies zeigt, dass die Liga nicht mehr wie in früheren Jahren vor allem von den Ausländern geprägt wird, sonder wieder mehr Swissness enthält. Es reicht also nicht mehr, ein gutes Ausländerquartett zu haben um erfolgreich zu sein.

Die Topskorer der National League erspielten insgesamt 173’200 Franken für den Nachwuchs (NLA  112’000 Franken, 200 je Punkt/ NLB 61’200 Franken, 100 je Punkt). Den gleichen Betrag überweist die PostFinance zudem für die Juniorennationalteams.

Herzliche Gratulation an Jason und vielen Dank für seinen Beitrag an die Nachwuchsförderung des HCAP und des Schweizer Eishockeys

Hier findet ihr ein Video der Ehrung in Bern

 

4.7 (93.33%) 3 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *