Gianluca Hauser bis Ende Saison beim HCAP

Gianluca Hauser (21) kommt als dritter Torhüter ab sofort für die Schlussphase dieser Saison zum HCAP. Hauser absolvierte bereits letzte Saison zwei Spiele für die Leventiner.

 

Gianluca Hauser stand bereits letzte Saison zweimal im Tor des HCAP (Foto: Roland Jauch)

Gianluca Hauser stand bereits letzte Saison zweimal im Tor des HCAP
(Foto: Roland Jauch)

Wie Hans Kossmann gegenüber TeleTicino sagte, handelt es sich dabei um eine Sicherheitsmassnahme, falls sich Zurkirchen oder Wolf verletzen sollten. Flückiger ist weiterhin in der Genesungsphase. Der Torhüter der Elite Junioren, Michal Chmel, verfügt erst ab nächster Saison über eine Schweizer Lizenz, so dass für ihn noch eine Ausländerlizenz gelöst werden müsste.
Hauser absolvierte bereits letzte Saison anfang Januar als „Notnagel“ zwei Spiele (Auswärtsniederlage gegen ZSC, Heimsieg n.P. gegen Lausanne). Beim HCAP wird er die Nr 31 tragen, wie sein grosses Vorbild Renato „Toto“ Tosio.
Zuletzt spielte Hauser beim EHC Arosa. Für die Bündner absolvierte er 18 Spiele. Erfahrung in der NLA hat Hauser auch beim EV Zug gesammelt. Für die Zentralschweizer absolvierte er 10 Spiele in der höchsten Liga.


News, Interview oder Umfrage auf unserer Homepage verpasst? Mit dem Einrichten von RSS passiert das nicht mehr. Einfach eine entsprechende App auf deinem Smartphone installieren und du bist sofort über neue Beiträge von gazzettadellambri.ch informiert.

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *