Erster Test geglückt. HCAP bodigt CSKA Moskau 6:3

Maxim Noreau zeigt sich bereits in bester SPiellaune und erzielte ein Tor.

Maxim Noreau zeigt sich bereits in bester SPiellaune und erzielte ein Tor.

Vor 1’021 Zuschauern zeigte sich gestern Abend in der Eishalle Sursee Ambri zum ersten Mal in der Neubesetzung für die Saison 2013/14. In einem intensiven und kämpferischen Testspiel trafen sie auf CSKA Moskau. Die Leventiner gewannen das von vielen Strafen geprägte Spiel mit 6:3. Bemerkenswert ist, dass Ambri – ohne Williams, Park (beide geschont) und Lüthi (verletzt) – sich in guter Spiellaune befand und sich sechs verschiedene Spieler (Bianchi, Reichert, Noreau, Gautschi, Chavaillaz und Pedretti) in die Torschützenliste eintragen lassen konnten. Die beiden Mannschaften schenkten sich nichts und so kam es zu zum Teil sehr intensiven Zweikämpfen, die aber nur mit leichten Blessuren (El Assaoui blaues Auge) endeten.

Am Samstag steht die nächste Herausforderung für Ambri auf dem Programm. Um 18.00 Uhr werden sie ihre guten Leistungen vom Donnerstag gegen Orebro (Schweden) zu bestätigen versuchen.

Text: Christine Amstad

One thought on “Erster Test geglückt. HCAP bodigt CSKA Moskau 6:3

  1. Ein großes Kompliment an die Textverfasserin C. Amstad. Du machsch das super!!! Mach witer so. Isch de Plausch wenn ich alles ueber Ambri lese darf! Forza Ambri und guete Saisonstart…… T.Mezza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *