Der HCAP stockt sein Kapital auf 5 Millionen auf

Medienmitteilung:

In Fortsetzung der Beschlüsse der Generalversammlung vom 24. August 2011 konnte der Verwaltungsrat der Hockey Club Ambrì Piotta AG heute mit notarieller öffentlicher Urkunde die erfolgte Kapitalerhöhung der Aktiengesellschaft auf genau 5 Millionen Franken besiegeln.

Der Club möchte sich insbesondere bei den zirka 1400, kleineren und weniger kleinen, Aktionären bedanken, welche an dieser Aktion teilgenommen haben. In den nächsten Tagen werden diese einen Brief erhalten, mittels welchem sie an der Generalversammlung vom 12. September um 18.00 Uhr im Centro Ciossetto in Sementina teilnehmen können.

Somit zählt die HCAP AG nunmehr 75 Namen-Aktionäre und etwa 5000 Inhaber-Aktionäre, allesamt Miteigentümer der Aktiengesellschaft, dies als Beweis für die starke Verankerung des HCAP in der Region. Mit den Mitteln aus der SMS-Aktion wurden 650 Inhaberaktien gezeichnet, welche in Zukunft vom Interclub HCAP, auch im Namen aller Fans – insbesondere der jungen – vertreten werden, die ebenfalls  mit kleinen Überweisungen an den verschiedenen Unterstützungsaktionen der letzten Jahre teilgenommen haben.  

Andererseits musste der Verwaltungsrat auch die objektive Trägheit der Aktienzeichnung zur Kenntnis nehmen ebenso wie die Tatsache, dass das bewilligte Ziel von 5.1 Millionen nicht erreicht wurde. Auf Grund dieser Tatsachen müssen nun die Voraussetzungen für andersartige Strategien für die zukünftigen Sanierungs- und Ausbaumassnahmen des Clubs geschaffen werden, die anlässlich der nächsten Generalversammlung vorgestellt werden.

Rate this post

One thought on “Der HCAP stockt sein Kapital auf 5 Millionen auf

  1. Pingback: Kapitalerhöhung - warum wurden die 5.1 Mio nicht erreicht? Eine Umfrage | Gazzetta dell'AmbrìGazzetta dell'Ambrì

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *