Chicago holt sich die Rechte an Kubalik

Gestern Abend wechselten die NHL Rechte an Dominik Kubalik von den LA Kings zu den Chicago Blackhawks.  Die Saison wird er aber noch beim HCAP beenden.

20181124_HCAP_LHC-0286

Die Blackhawks liessen sich diesen Deal ein Draftrecht für die 5. Runde kosten. HCAP Sportchef Paolo Duca bestätigte im MySports Studio, dass es „hoch hoch wahrscheinlich“ ist, dass Kubalik von der NHL Ausstiegsklausel Gebrauch machen dürfte und nächste Saison nicht mehr beim HCAP spielt. Kubalik hätte noch einen Vertrag für die kommende Saison. Der Tscheche erzielte in der laufenden Saison in 37 Spielen 18 Tore und 25 Assists und ist damit Liga Topskorer.

Auf hockeyinfo.ch findet ihr einen interessanten Artikel zum Trade.

BannerGazzetta_logoneu

Rate this post