Vier Punkte Wochenende für den HCAP

Vier Punkte Wochenende für den HCAP

Ambrì hat ein fast erfolgreiches Wochenende hinter sich und konnte mit vier Punkten aus zwei Spielen gehen. Am Freitagabend verloren die Leventiner mit 3:2 nach Penaltyschiessen gegen den HC Fribourg-Gottéron. Am Samstag war mehr Glück im Spiel, denn Ambrì gewann mit 4:2 gegen Langnau.

Ambrì verliert erstmals gegen Biel

Ambrì verliert erstmals gegen Biel

Ambrì reiste in der Mission Saison-Sweep des EHC Biel ins Seeland. Noch nie haben sie in der National League diese Saison gegen die Bieler verloren. Dies notabene nachdem vergangene Saison in neun Spielen nur ein Sieg resultierte. Am Ende reisen die Leventiner mit einer 3:1-Niederlage und ohne Punkte nach Hause.

Enges Spiel geht im Penaltyschiessen an den HC Davos

Enges Spiel geht im Penaltyschiessen an den HC Davos

Nach fünf Siegen hintereinander versucht der HCAP seine Siegesserie weiterzuführen. Dieser Plan ging diesmal nicht auf. Ambrì verliert das letzte Spiel im Jahr mit 4:5 nach Penaltyschiessen. Der Extrapunkt geht an die Gäste aus Davos. Der HCAP konnte immerhin einen Punkt aus dem Spiel mitnehmen.