Ambri gewinnt erstes Testspiel gegen Orli Znojmo

Der HCAP hat gestern Abend das erste Testspiel gewonnen. Die Leventiner bezwangen Orli Znojmo mit 4:2.Heute um 16:00 Uhr folgt das Spiel gegen die Kölner Haie. Im Rahmen vom Lehner-Cup in Sursee absolvierte der HCAP sein erstes Testspiel für die Saison 15/16. Gegner war das Team Orli Znojmo.

Nach einer intensiven Trainingswoche mussten sich die Leventiner zuerst ans Wettkampftempo gewöhnen. Entgegen kam ihnen dabei, dass das Spiel sehr flüssig lief. So konnten die neu zusammengestellten Linien einfach ihr Spiel aufbauen. Während Sandro Zurkirchen hinten im Tor absicherte.

Einstand der neuen Spieler

Sven Berger checkt den Gegner an die Wand

Sven Berger checkt den Gegner an die Wand

Besonders gespannt war man natürlich auf die neuen Spieler im Dress der BiancoBlu. Nach dem ersten Spiel ein Urteil abzugeben ist sicher noch zu früh. Trotzdem einige Bemerkungen:
Die Linie Bastl/Emmerton/Monnet funktionierte sehr gut und liess einige Male ihr Potential aufblitzen. Mit Mäenpää und Fora sind zwei Spieler im Team, die schnelle Angriffe auslösen können. Berger zeigte einige schöne Checks.

Dass es sich um ein Testspiel handelte zeigte sich auch in den Powerplays. Ambri spielte mit 3 Powerplayformationen. Besonders interessant dabei war, dass der Verteidiger Michael Fora als „Screen“ vor dem gegenerischen Torhüter eingesetzt wurde, um diesem die Sicht zu nehmen.

Heute Nachmittag folgt um 16:00 Uhr das Spiel gegen die Kölner Haie. Diese gewannen gestern gegen den EV Zug mit 3:2. Dabei wird Serge Pelletier voraussichtlich eine Juniorenlinie spielen lassen. Gewinnt der HCAP heute nach 60 Minuten, kann er sich als Turniersieger feiern lassen.

Telegramm:
Tore:
13:19 1:0 Lhotak (Lauper)
17:35 2:0 Monnet (Bastl, Mäenpää)
26:10 3:0 Giroux (Pestoni, Mäenpää) PP1
27:19 4:0 Lauper (Berger)
38:47 4:1 Stach (Rehus, Tomas), PP1
47:47 4:2 Sulak (Horn, Bartos) PP1

Aufstellung
Tor:
Zurkirchen, Chmel (ab 31′)
Vereidigung: Sidler,Birbaum; Berger, Trunz; Mäenpää, Fora; Zgraggen, Gautschi
Angriff: Giroux, Kamber, Pestoni;  Monnet, Emmerton, Bastl; Lauper, Fuchs, Lhotak; Bianchi, Hall, Stucki;


BannerGazzetta_long_jetztAbonnieren

jetzt abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *