Alain Birbaum aus laufendem Vertrag zum HCAP

Alain Birbaum verteidigt die nächsten zwei Saison für den HCAP. Er spielte bereits bei Fribourg unter Serge Pelletier.

birbaumDer HC Ambrì-Piotta hat heute die Verpflichtung von Alain Birbaum für die nächsten beiden Saisons bekannt gegeben. Birbaum hätte bei den Fribourger noch einen laufenden Vertrag bis Ende Saison 15/16.

Der 28ig jährige Verteidiger stammt aus dem Nachwuch des HC Fribourg Gottéron, für die er bisher auch gespielt hat. Zwischen 2006 bis 2011 war Serge Pelletier sein Trainer bei den Dragons.

Die Saison 2012/13 beendete der 1.72m „kleine“ Verteidiger mit einer +17 Bilanz, die vergangene mit einer -20. Insgesamt bestritt er 604 Spiele für den HC Fribourg-Gottéron.

Seine besten Saisons hatte er unter dem heutigen HCAP Trainer. Er kann einen guten ersten Pass spielen und verfügt zudem über einen guten Schuss. Birbaum bringt zudem viel Erfahrung mit in die Leventina.