5’200 Plüschtiere für Kinder

Am letzten Spiel vor der Weihnachtspause gegen den EHC Biel fand in der Valascia die Aktion „Plüschtierwerfen“ statt.

Viele familien mit Kindern, zum Teil mit mehreren Plüschtieren „bewaffnet“ fanden den Weg in die Valascia, so dass das Spiel ausverkauft war. (Kinder bis 10 Jahren mit Plüschtieren, genossen Gratiseintritt)

Die Fans mussten bis zu Beginn des 2. Drittels warten, ehe Vitaly Lakhmatov mit dem ersten Tor für den HCAP den Plüschtierregen aufs Eis auslöste. Rund 5’200 Plüschtiere in allen Grössen, Formen und Farben flogen auf die Spielfläche. Statt der von der Liga bewilligten 4 Minuten Unterbruch benötigten die Junioren und Spieler des HCAP 8 Minuten um die Geschenke einzusammeln.

Die Plüschtiere werden nun in diesen Tagen in verschiedene Institutionen an Kinder verteilt.

Da die Menge um einiges höher als erwartet ausfiel, können nun auch noch weitere Institutionen davon profitieren. Interessierte Organisationen können sich auf dem Sekretariat des HCAP melden (Tel. 091/873 61 61 – info@hcap.ch)

Der HCAP bedankt sich bei allen, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben.